Wirkung der Limitless Naturals Produkte

Wohlfühl-Optimierung von A bis Z

Was hilft gegen Müdigkeit? Wie kann ich meinen Darm in Schwung bringen? Welche Vitamine lassen mein Haar glänzen? Bestimmt gibt es auch für dich eine oder mehrere Dinge, die du gerne an dir optimieren würdest. Die gute Nachricht: Es gibt für fast alles eine Lösung. Die beste Nachricht: Oft genügt schon eine Kapsel oder ein wenig Pulver, um das gewünschte Ergebnis zu erreichen.  

Kleiner Aufwand – große Wirkung: Hochwertige Nahrungsergänzungsmittel können, neben einer ausgewogenen Ernährung und gesunden Lebensweise, viel zu deinem Wohlbefinden beitragen. Mit den passenden Vitaminpräparaten kannst du bereits in kurzer Zeit sichtbare und spürbare Effekte erzielen. Ganz besonders, wenn sie wertvolle Wirkstoffe in hoher Dosierung enthalten. 3x mal darfst du raten, wo du die findest.  

Du möchtest mehr über die Wirkung von NEMs erfahren? Dann bist du hier genau richtig: Wirf einen Blick in unseren Wirkungsfilter oder lies weiter!  

Nahrungsergänzungsmittel Vegan Hochdosiert Wirksam Generalisten Neu Wirksam

Wohlfühl-Optimierung von A bis Z

Mit Limitless Naturals kannst du ganz unterschiedliche Wirkungen erzielen – ob du länger wachbleiben, gut schlafen, dein Immunsystem stärken oder deine Darmflora in Ordnung bringen möchtest. Fühl dich auf ganzer Linie wohl und finde für jedes Bedürfnis das passende Vitaminpräparat!

Wie entsteht ein Vitamin B6 Mangel?

Ein Vitamin B6 Mangel kommt in unseren Breitengraden kaum vor, sofern man sich ausgewogen ernährt. Hat jemand starkes Untergewicht oder greift auf eine sehr einseitige Lebensmittelauswahl zurück, kann es jedoch zu einer Unterversorgung kommen. Du bist großer Junkfood-Fan? Vielleicht solltest du für mehr Abwechslung sorgen. Denn intensiv verarbeitete Lebensmittel enthalten oft wenig bis gar kein Vitamin B6. Manche Faktoren vergrößern den Bedarf an Vitamin B6 und können im worst case ebenfalls zu einer Mangelversorgung führen. Dazu kann die Einnahme von Östrogenpräparaten zählen, also z.B. die Verhütungspille*1. Bestimmte Medikamente, wie Antidepressiva oder krampflösende Mittel, sowie Alkoholismus können einen Mangel ebenfalls begünstigen*2.

Wie macht sich ein Vitamin B6 Mangel bemerkbar?

Die Symptome einer Vitamin B6 Unterversorgung sind vielseitig. Bereits bei einem leichten Mangel können Akne*3, eine erhöhte Lichtempfindlichkeit*4, Magen-Darm-Probleme wie Durchfall oder Erbrechen*5, Müdigkeit*6 oder Infektanfälligkeit*7 die Folge sein. Eingerissene Mundwinkel*8 sind manchmal ebenfalls darauf zurückzuführen und sogar Menstruationsbeschwerden*9 können damit im Zusammenhang stehen. Das ist schon viel? Es kommt noch dicker: Ein anhaltender Vitamin B6 Mangel kann sogar Funktionsstörungen der Leber und des Nervensystems*10, Blutarmut*11 oder Verwirrtheit*12 zur Folge haben. Auch schuppende Hautausschläge im Gesicht oder auf der Kopfhaut*13 sind möglich. Aber keine Panik: Das alles kommt selten vor und ist durch eine Ernährungsumstellung meist gut in den Griff zu bekommen. Wenn dann noch das passende Vitaminpräparat hinzukommt, geht’s ruckzuck bergauf!

Was bewirkt Vitamin B6 im Körper?

Vitamin B6 hat viele wunderbare Eigenschaften: Es trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel, zur Regulierung der Hormontätigkeit und zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei. Außerdem unterstützt es die Funktion des Nervensystems, was in Zeiten einer erhöhten körperlichen und geistigen Belastung vorteilhaft sein kann. Ok, zugegeben, das klingt ein bisschen kryptisch. Man könnte es auch so ausdrücken: Mit einer ausreichenden Versorgung an Vitamin B6 steht dir nichts im Weg, um im Handstand "Upside down” von Diana Ross zu singen und dazu mit den Füßen den Rhythmus zu klatschen. Vorausgesetzt natürlich, du hast Rhythmusgefühl.
Nahrungsergänzungsmittel Vegan Hochdosiert Wirksam Spezialisten Neu Wirksam

Was hilft gegen Müdigkeit?

Wenn du wach bleiben möchtest, obwohl du eine Mittagsmüdigkeit oder sogar eine Tagesmüdigkeit verspürst, ist eine Koffein-Wirkung nicht zu unterschätzen. Hochdosiertes Koffein lässt das Herz schneller schlagen und erhöht somit den Puls*14. Und genau das ist die beste Voraussetzung, um dich voller Energie in deine täglichen Aufgaben und Projekte zu stürzen. Natürlich mit Augenmaß! Tipps um wach zu bleiben gibt es eine Menge – vor allem frische Luft und Bewegung wird empfohlen. Wer aber nicht ständig Spaziergänge oder Liegestütze machen kann, lässt sich gerne von einer Koffein-Tabletten-Wirkung überzeugen. Laut vieler Studien kann Koffein bereits in geringer Dosierung die Konzentration verbessern und Müdigkeit vorübergehend beseitigen*15. Wie ist es dann erst in hoher Dosierung?!

Was tun gegen Müdigkeit und Schlappheit?

Oder auch: Was tun gegen ständige Müdigkeit? Wie wird man wacher? Müde, was tun? All diese Fragen bekommen wir immer wieder zu hören - in der Familie, in unserem Bekanntenkreis oder auf der Arbeit. Ob Wach-bleiben-Tipps oder Wach-werden-tipps, wir empfehlen als Ergänzung zu einer möglichst gesunden Lebensweise vor allem eines: Koffein! Sogar einige Sportler greifen zu dem Power-Wirkstoff, da sie daran glauben, dass die Muskeln dadurch besser mit Sauerstoff versorgt werden. Wissenschaftler haben zudem herausgefunden, dass Koffein die Blutgefäße im Gehirn verengt und somit leichte Kopfschmerzen lindern kann*16. Mit Koffein abnehmen? Es gibt Gerüchte, dass es funktioniert. Dies können wir aber weder bestätigen noch ausschließen. Im Zweifel: Probier’s aus! Und erzähl uns von deiner Erfahrung. Gleiches gilt für die Frage, ob Koffein Haarwachstum anregen kann.

Wie schnell wirkt Koffein und wie lange hält die Koffein-Wirkungsdauer?

Wie und wann entfaltete Koffein seine Wirkung? Gute Nachricht: Koffein wirkt bereits nach 30 Minuten, wobei es sich über das Blut im ganzen Körper verteilt. Die Koffein-Wirkungsdauer kann bis zu vier Stunden betragen*17. Also das ideale Mittel gegen Erschöpfung und einer der effizientesten Tipps zum Wachwerden und Wachbleiben. Tschüss Tagesmüdigkeit! Ist Koffein ungesund? Wie wir wissen, erhöht Koffein den Blutdruck. Dies hat bei einem gesunden Menschen in der Regel positive Effekte. Aber selbstverständlich gilt: in Maßen! Koffein ist ein ideales Nahrungsergänzungsmittel gegen Müdigkeit, sollte aber nicht überdosiert werden. Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit hält 400 mg über den Tag verteilt sowie 200 mg als Einzeldosis für unbedenklich. Ausgenommen sind Kinder, Schwangere und Menschen, die aufgrund einer Erkrankung kein Koffein zu sich nehmen dürfen. Und genau daran halten wir uns auch bei Limitless Naturals: Was zulässig ist, ist drin. Aber nicht mehr! Für eine maximale Wirkung ohne böse Überraschungen. 100% vegan.
Nahrungsergänzungsmittel Probiotik Präbiotik Aktiv-Kulturen Bakterien Darm hochdosiert wirksam vegan neu NEM

*1 P.D.Rose, The interactions between vitamin B6 and hormones; Vitam Horm, 1978;36:53-99. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/217175/u.a.
*2 Philippe Lheureux, Andrea Penaloza, Mireille Gris: Pyridoxine in clinical toxicology: a review. In: European journal of emergency medicine. Band 12, Nr. 2, April 2005, S. 78–85.  https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/15756083 u.a.
*3 Fabrizio Galimberti, MD, PhD and Natasha A. Mesinkovska, MD, PhD; Skin findings associated with nutritional deficiencies; Cleveland Clinic Journal of Medicine October 2016, 83 (10) 731-739 https://www.ccjm.org/content/83/10/731.long
*4 C Y Ang, Stability of three forms of vitamin B6 to laboratory light conditions, J Assoc Off Anal Chem. 1979 Sep;62(5):1170-3. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/528467/
*5 Solveig C Ligaarden 1 , Per G Farup, Low intake of vitamin B6 is associated with irritable bowel syndrome symptoms, Nutr.Res. 2011 May;31(5):356-61. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/21636013/ u.a.
*6 Anne-Laure Tardy, Etienne Pouteau, Daniel Marquez, Cansu Yilmaz, and Andrew Scholey, Vitamins and Minerals for Energy, Fatigue and Cognition: A Narrative Review of the Biochemical and Clinical Evidence, Nutrients. 2020 Jan; 12(1): 228. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7019700/
*7 J Bierwirth, KU Ulbricht, RE Schmidt and T Witte, Association of common variable immunodeficiency with vitamin B6 deficiency, European Journal of Clinical Nutrition (2008) 62, 332–335 https://www.nature.com/articles/1602694.pdf?origin=ppub *8 Deutsche Apotheker Zeitung, Hilfe bei schmerzhaften Rissen,Therapie und Prophylaxe von Mundwinkelrhagaden, 26/2015. https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-az/2015/daz-26-2015/hilfe-bei-schmerzhaften-rissen
*9 H Doll 1 , S Brown, A Thurston, M Vessey, Pyridoxine (vitamin B6) and the premenstrual syndrome: a randomized crossover trial, J R Coll Gen Pract . 1989 Sep;39(326):364-8. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/2558186/ u.a.
*10 D Labadarios, J E Rossouw, J B McConnell, M Davis, R Williams, Vitamin B6 deficiency in chronic liver disease--evidence for increased degradation of pyridoxal-5'-phosphate, Gut. 1977 Jan;18(1):23-7. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/838399/
*11 Handbook of Vitamins – Vitamin B6. Hrsg.: Lawrence J. Machlin. 2. Auflage. M. Dekker, 1991
*12 James E. Leklem: Handbook of Vitamins – Vitamin B6. Hrsg.: Lawrence J. Machlin. 2. Auflage. M. Dekker, 1991.
*13 Fabrizio Galimberti, MD, PhD and Natasha A. Mesinkovska, MD, PhD; Skin findings associated with nutritional deficiencies; Cleveland Clinic Journal of Medicine October 2016, 83 (10) 731-739 https://www.ccjm.org/content/83/10/731.long
*14 Mutschler, G. Geisslinger, H. K. Kroemer, P. Ruth, M. Schäfer-Korting: Arzneimittelwirkungen. Lehrbuch der Pharmakologie und Toxikologie. 9. Auflage. Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Stuttgart 2008. U.a.
*15 Wilrike J Pasman, PhD,Ruud Boessen, PhD, Yoni Donner, PhD,Nard Clabbers, MSc, and André Boorsma, Effect of Caffeine on Attention and Alertness Measured in a Home-Setting, Using Web-Based Cognition Tests, JMIR Res Protoc. 2017 Sep; 6(9): e169. U.a.
*16 Nicholas Ward, Coralyn Whitney, David Avery, David Dunner, The analgesic effects of caffeine in headache, Pain. 1991 Feb;44(2):151-155. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/2052380/ u.a.
*17 Mutschler, G. Geisslinger, H. K. Kroemer, P. Ruth, M. Schäfer-Korting: Arzneimittelwirkungen. Lehrbuch der Pharmakologie und Toxikologie. 9. Auflage. Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Stuttgart 2008.